top of page

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2023






Liebe Mitglieder des Bürgervereins Wunderburg, recht herzlich darf ich Sie zu unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, 4. März 2023, um 15:00 Uhr ins Pfarrheim der Wunderburg einladen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung

  2. Totengedenken

  3. Rechenschaftsberichte - des Ersten Vorsitzenden - des Schatzmeisters - der Revisoren

  4. Entlastung des Vorstandes

  5. Festlegung des Beitrags 2024

  6. Bildung eines Wahlausschusses

  7. Neuwahlen des Vorstands und des Ausschusses

  8. Verschiedenes, Wünsche und Anträge - Anträge müssen spätestens 5 Tage vor der Versammlung schriftlich eingereicht werden.

  9. Kurzreferat von Dr. Volker Rößner „Denkmalinventarisation des Bayerischen Landesamts für Denkmal- pflege in der Egelseestraße“.


Dr. Volker Rößner ist der zuständige Mitarbeiter in dem seit Jahrzehnten laufenden Großprojekt für Bamberg. Für die Stadt liegen bereits viele veröffentlichte Bände vor, zuletzt zu den nordöstlichen Stadterweite- rungen mit ihren spezifischen Haustypen der Bamberger Gärtner und den Verkehrsanlagen entlang der Eisenbahntrasse inkl. der seit dem 19. Jahrhundert vorhandenen Industriebauten. Für den Süd- osten wird dieses Projekt nun fortgesetzt mit den Grundlagenforschungen Rößners, die die weitere Basis für die Publikation über die Wunderburg bilden.

Ich hoffe, Sie recht zahlreich zu unserer Jahreshauptversammlung begrüßen zu dürfen und grüße Sie herzlich!



Ihr





Dieter Gramß

Erster Vorsitzender


______________________________________________________________________________________________________________ Programmhinweis: Vortrag von Gisbert Reiter: Das frühere Licht-, Luft- und Sonnenbad (1924–1964) im Stadtteil Wunderburg/Bamberg, am 16.03.2023, 19:30 Uhr, Kultur-Fabrik, Ohmstraße 3.






Einladungsschreiben Jahreshauptversammlung 2023 als Download:


JHV 2023 Einladung 2023
.pdf
Download PDF • 73KB








Fahrt nach Dresden und Umgebung

Kommt mit nach Dresden. Die Stadt bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt: In keiner Architekturgeschichte fehlt der Dresdner Zwinger. Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss prägen wie viele we

Einblick in die Wunderburger Kirchweih von 1958

Ein Film des Fotografen, Autors und Regisseurs Werner Kohn (* 15.07.1940 Bamberg; † 02.05.2022 Bamberg) gibt einen Einblick in das Treiben der Wunderburger Kirchweih von 1958: Hier der Link zum Film:

bottom of page