top of page

Baumpatenschaften

Die Wunderburg soll (noch) schöner werden - nach diesem Motto hat der Bürgerverein zwei Baumpatenschaften übernommen. Künftig werden in Zusammenarbeit mit der Abteilung Grünflächen und Friedhöfe der Bamberger Service Betriebe zwei Linden an zentraler Stelle neben der Pfarrkirche gegenüber der Mittleren Sterngasse und an der Zufahrt zur Wunderburg vor dem Haus Bleichanger 18 in der Patenschaft des Bürgervereins stehen. Bürgermeister Glüsenkamp bedankte sich dafür herzlich beim Bürgerverein.




Fahrt nach Dresden und Umgebung

Kommt mit nach Dresden. Die Stadt bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt: In keiner Architekturgeschichte fehlt der Dresdner Zwinger. Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss prägen wie viele we

Einblick in die Wunderburger Kirchweih von 1958

Ein Film des Fotografen, Autors und Regisseurs Werner Kohn (* 15.07.1940 Bamberg; † 02.05.2022 Bamberg) gibt einen Einblick in das Treiben der Wunderburger Kirchweih von 1958: Hier der Link zum Film:

bottom of page